"Nein. Aber man könnte viel Geld sparen, wenn man sich dafür entscheidet." Das ist nicht immer der Fall... Zum Beispiel arbeite ich an einem neuen Video mit einem sehr alten Video, einem Video über einen Mann, bei dem 1980 Alzheimer diagnostiziert wurde... In den 70ern verbrachte er sein Leben damit, Filme zu machen, und dann beschloss er, seine Arbeit aufzugeben und seine letzten Jahre damit zu verbringen, Filme zu drehen, die noch unterhaltsam waren.

"Nein, haben Sie nicht. Sie haben das, was wir einen PIPA-Fall nennen." "Was ist ein PIPA-Fall?" Sie fragen. "Was ist ein PIPA-Fall? Dies ist der Fall für ein Kompressionsgerät, das nicht mit dem aktuellen Stand der Technik kompatibel ist." Und das ist die wichtigste Frage: "Brauchen Sie Kompressoren?". Ja. Brauchen Sie Kompressoren? Mir ist egal, was der Grund ist. Sie brauchen keine Kompressoren, wenn Sie nicht müssen. Ich habe einen PIPA-Fall.

"Nein. Aber man könnte einen kleinen Kompressor und einen großen Kompressor haben", antworte ich: "Ich bin mir nicht sicher, ob der kleine Kompressor überhaupt einen großen ersetzen kann". Es gibt mehrere Gründe, warum Leute, die Kompressoren kaufen, sie oft nicht brauchen: Der erste Grund ist, dass ein großer Kompressor wahrscheinlich zu groß oder sehr laut für einen sehr kleinen Platz wäre.